"Cloppenburg hilft"

Flüchtlingshilfe in Cloppenburg

Viele Menschen wollen helfen und wissen nicht wie!
Um die vielfältigen Angebote in der Flüchtlingshilfe besser zu koordinieren und zu vernetzen haben sich die Stadt Cloppenburg, das Diakonisches Werk, das Caritas-Sozialwerk, die katholische Kirchengemeinde St Andreas, die Bürgerstiftung Cloppenburg und die Ehrenamtsagentur zu einem Aktionsbündnis „Cloppenburg hilft“ zusammengefunden.

Sie können helfen, indem Sie...

...Geld spenden
Um die finanzielle Hilfe zu bündeln, wurde ein gemeinsames Spendenkonto eingerichtet.
Überweisen Sie gerne Ihre Spende auf das Konto bei der Bürgerstiftung Cloppenburg “Cloppenburg hilft“,
Volksbank Cloppenburg
DE572806 15010009999603
Stichwort: „Cloppenburg hilft“

...Sachen spenden
Das Aktionsbündnis „Cloppenburg hilft“ hat ein Zentrallager für Sachspenden in der Stadt Cloppenburg eröffnet. Das Spendenlager Cloppenburg-Mitte wurde in den beiden Obergeschossen des ehemaligen "City Möbel" - Hauses an der Eschstrasse in Cloppenburg eingerichtet.

Möbel, die gespendet werden sollen, werden grundsätzlich von MitarbeiterInnen des Aktionsbündnisses abgeholt. Es besteht keine Möglichkeit zur direkten Anlieferung.

Wer etwas spenden möchte, kann dies montags von 14 bis 16 Uhr und mittwochs von 9 bis 12 Uhr  telefonisch unter 0159 04369863 anmelden - gerne auch per E- Mail unter cloppenburg-hilft@web.de. Hilfreich ist es, wenn Fotos der abzugebenden Gegenstände als Bild angehängt werden.

…Zeit spenden
Die Ehrenamtsagentur Cloppenburg vermittelt Menschen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren wollen, in Einrichtungen, die diese Hilfe brauchen.

Sie möchten Flüchtlingen helfen und benötigen dafür finanzielle Unterstützung? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Ein Beirat entscheidet über die Vergabe der Mittel, die zur zeitnahen Verwendung gezahlt werden.

Hier finden Sie:

Förderrichtlinie (download)

Antragsformular (download)

Zeitungsberichte

Münsterländische Tageszeitung vom 09.10.2015

Münsterländische Tageszeitung vom 23.10.2015

Nordwest-Zeitung vom 19.01.2016

Ehemalige Ulf Schüler spenden
für Aktionsbündnis "Cloppenburg hilft"
Pressemitteilung
Pressebericht: MT / NWZ

Spendenlager im ehemaligen Möbelhaus
Pressebericht: MT / NWZ

5000 Euro für Flüchtlingsarbeit
Pressebericht: MT /  NWZ